Startseite »  Studium »  Studienangebot »  Digital Business Management (M.A.)
 
 

Digital Business Management (M.A.)

Mit dem erfolgreichen Eintritt in das Berufsleben stellt sich schnell die Frage nach den persönlichen Möglichkeiten der Weiterentwicklung. Neben der beruflichen Leistung hat weiterhin auch der Bildungsabschluss einen positiven Effekt. Mit dem dualen Masterstudium der Rheinischen Fachhochschule Köln an unserem dualen Studienstandort in Neuss werden die akademische Lehre und der Praxisbezug perfekt miteinander kombiniert. Dies bedeutet, dass Ihre berufliche Leistung mit angerechnet wird und der resultierende „Workload“ dadurch effektiv reduziert ist.

Bereits nach dem ersten Studienjahr wird der Institutsabschluss zum „Neusser Managementzertifikat“ erreicht. Durch den erfolgreichen Abschluss des dritten Semesters folgt das Zertifikat zum „Certified Manager“. Sofern Sie über einen Bacherlorabschluss mit mindestens 180 ECTS verfügen, können Sie im vierten Semester den akademischen Grad „Master of Arts“ der Rheinischen Fachhochschule Köln erreichen.

DigitalManagement.jpg

Das duale Studium beruht auf der Aufteilung der Theoriephase auf bis zu maximal 10 Freitagen (ganztags) pro Jahr. Dies entspricht dem gesetzlichen Mindestanspruch von Bildungsurlaub. Die weiteren Vorlesungen finden am Freitag (abends), sowie an Samstagen (ganztags) statt. Innerhalb von 10-14 Vorlesungstagen pro Semester werden die prüfungsrelevanten Themen vermittelt, erörtert und diskutiert. Die Prüfungsvorbereitung erfolgt im Selbststudium, wobei Ihnen die Professoren/Innen der RFH für Rückfragen zur Verfügung stehen werden.

 

Modulübersicht

Modulubersicht-Digital-Business-Management-Master-dual-510.jpg

 

Marketing und Kommunikation

Toni Tacken
Funktion: Referent der Hochschulleitung Neuss


Telefon: 02131 73986-51
E-Mail:

 

Studienberatung

Sie würden gerne an der RFH Neuss studieren und haben noch Fragen zum Studium? Sie sind sich nicht sicher, welcher Studiengang am besten zu Ihnen passt? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eine E-Mail.

[Mehr]